Trivial?

Manchmal bekommt man den Eindruck die Dinge müssten spektakulär sein, um einen Wert zu haben. Auch hinsichtlich Bewegung. Über den hohen Berg, den man bestiegen hat, wird oft mehr geredet als über den Spaziergang von gestern Abend. Dafür gibt es natürlich viele berechtigte Gründe. Trotzdem sollte man gerade den Spaziergang nicht unterschätzen. Ohne viel Aufwand durch die Landschaft streifen, vielleicht die Schönheit der Umgebung realisieren. Und in der richtigen Geschwindigkeit gegangen, kann man sogar einen Effekt auf die Ausdauerfähigkeit haben.

Die Fotos stammen übrigens alle von ein und demselben Spaziergang im Umland von Zeillern, Niederösterreich, im Juni 2019.

This website uses cookies. By continuing to use this site, you accept our use of cookies.